museum-digitaldeutschland

Close
Close
Stadtmuseum Hagen [Hagener Stücke]. 111 Objekte aus dem Stadtmuseum [2017/40]

Gemälde: Carl Johann II. Elbers

Gemälde: Carl Johann II. Elbers (Stadtmuseum Hagen RR-R)
Provenance/Rights: Stadtmuseum Hagen / Heike Wippermann (RR-R)

Description

Im Alter von 15 Jahren trat Carl Johann II. Elbers (*1795, †1853) in das väterliche Unternehmen ein. Die Familie betrieb in Hagen unter anderem ein Hammerwerk. Auf zahlreichen Geschäftsreisen lernte er vor allem in Großbritannien unterschiedliche Produktionsverfahren und moderne Technologien kennen. 1822 gründete er in Hagen eine Türkischrot-Garnfärberei sowie eine Kattundruckerei. Später kamen eine eigene Weberei und Spinnerei hinzu. In den vierziger Jahren waren in der Fabrik bereits über 400 Arbeiter an mehr als 100 Webstühlen beschäftigt. Carl Johann II. Elbers arbeitete eng mit Unternehmen der Textilbranche in Elberfeld und Barmen sowie in London und Manchester zusammen.
Im Juli 1841 wurde eine Aktiengesellschaft für Türkischrot-Garnfärberei gegründet – eine der ersten Beteiligungsgesellschaften dieser Art im Rheinland und in Westfalen. Zur Mitte des 19. Jahrhunderts zählte Elbers‘ Firma zu den leistungsfähigsten Unternehmen der Textilbranche in den Ländern des Deutschen Bundes. Mit 85 Metern Höhe war der 1861 aus Ziegeln errichtete Schornstein nicht nur ein Wahrzeichen des unternehmerischen Erfolgs. Für viele Jahre galt er als der höchste Industriekamin in Deutschland. Elbers‘ Betrieb belebte auch die übrige Wirtschaft in der Stadt. So wurde ein Großteil des in der 1833 angelegten Zeche „Amalia“ bei Eppenhausen gewonnen Alauns in der Türkischrotfärberei verwendet.
Als Stadtverordneter und Kommerzienrat war Carl Johann II. Elbers über sein Unternehmen hinaus auch in das politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben in Hagen eingebunden. Zu diesem Gemälde gehören zwei weitere Portraits von gleicher Hand. Sie zeigen seine Ehefrau Emilia Helene Moll sowie die drei Söhne Carl Johann III., Christian und Wilhelm. Gemeinschaftlich übernahmen sie nach dem Tod des Vaters 1853 das Unternehmen.

Ralf Blank

Material/Technique

Pastell & Holzrahmen

Measurements

H 73 cm; B 67 cm

Painted ...
... When [About]
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Carl Johann II. Elbers (1795-1853)

Relation to places

Literature

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Stadtmuseum Hagen

Object from: Stadtmuseum Hagen

Das Stadtmuseum Hagen ist seit November 2015 geschlossen. Die Wiedereröffnung wird im April 2021 anlässlich des 275-jährigen Stadtjubiläums ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.