museum-digitaldeutschland

Close
Close
Museum Baruther Glashütte Glas und europäisches Kulturerbe Sammlung Nachlass Burger Glas und Wissenschaft [B180003]

Reproduktion der Urkunde Grande Medaille D`Argent

Reproduktion der Urkunde Grande Medaille D`Argent für die Spezialfabrik für Röntgenröhren Burger & Co. (Museum Baruther Glashütte CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum Baruther Glashütte / Georg Goes (CC BY-NC-SA)

Description

Reproduktion der Urkunde Grande Medaille D`Argent für die Spezialfabrik für Röntgenröhren Burger & Co., verliehen auf der Exposition Spéziale II Congrés International de Physiothérapie.

INTERNATIONALER AUSTAUSCH UND AUSZEICHNUNGEN
Burger & Co. befand sich als »Specialfabrik für Röntgenröhren« und Glasinstrumente um 1900 in ihrer Blütezeit. Der wissenschaftliche Austausch und der Handel mit Glasapparaten standen im
Zenit. Messen und Kongresse boten Gelegenheit, neue Techniken und neue Kunden kennen zu lernen. Glasbläser waren international vernetzt und wirkten als Träger des Fortschritts. Die Röntgenröhre sowie die Thermosflasche sind zwei Glas-Artikel, die hiervon zeugen.

Material/Technique

Papier, Reproduktion

Measurements

40 x 30 cm

Issued ...
... Who: Zur Personenseite: Physiotherapie Kongress Rom 1907
... When
... Where More about the place

Relation to people

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Museum Baruther Glashütte

Object from: Museum Baruther Glashütte

Das Museum Baruther Glashütte ist spezialisiert auf Glas- und Technikgeschichte. Es ist ein authentischer Standort der Industriekultur in der ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.