museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld Fotothek [XI C 1526]

S/W Foto "Bitterfeld, Kraftwerkssiedlung"

S/W Foto "Bitterfeld, Kraftwerkssiedlung" (Kreismuseum Bitterfeld CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (CC BY-NC-SA)

Description

Schwarz/Weiß Fotografie mit folgendem Bildmotiv: Bitterfeld, Blick über die neue Kraftwerksiedlung und die Industrieanlagen des Werk I der Griesheim-Elektron [später: Interessengemeinschaft Farbenindustrie Bitterfeld, kurz: IG bzw. I.G. "Farben" AG; auch: Elektrochemische Werke Bitterfeld, Elektrochemisches Kombinat (EKB), VEB Chemiekombinat Bitterfeld (CKB)]. Vor der Bahnlinie, rechts unten, Fabrik und Produktlagerplatz der Steinzeugfabrik [keramische Industrie und Tonwaren] von Bauermeister. Auf der Ansicht befinden sich folgende Straßen und Plätze: Plieningerplatz [heute: Otto-Hahn-Platz], Elektronstraße [Bauermeisterstraße], Ertelstraße, Am Kraftwerk [Teil der ehemaligen Siedlung „Deutsche Grube“], Ignatz-Stroof-Straße, Am Bad und die später eingerichteten Griesheimstraße, Mainthalstraße, Rudolph-Glauber-Straße. Mittig die dampfenden Kühltürme und umweltbelastenden rauchenden Schornsteine des Kraftwerk Süd, dahinter die Torbogenhalle. Zwischen den Siedlungsbereich ’Kraftwerksiedlung’ und dem Industriegelände verlaufen Bahngleise. Eine Förderbrücke verbindet das Kraftwerk mit der Ignatz-Stroof-Straße. Links, an der heutigen Straße ’Am Kraftwerk’, liegen die Bauermeister-Schule, die Ziegelei Nr. 2 und Wohnhäuser für Beamte und Arbeiter des Unternehmens "Deutsche Grube". Mittig, am oberen Rand, die Parsevalstraße in Richtung Norden verlaufend, mit anliegender Freifläche, davor die von Ost nach West gehende Zörbiger Straße. Oben links Teile der alten Marienstraße erkennbar.
Fotografie im Querformat in der Größe 11,8 x 9 cm. Bildautor ist unbekannt. Aufnahme vermutlich um 1922 entstanden.

Material/Technique

Papierabzug

Measurements

11,8 x 9 cm

Image taken ...
... When [About]
... Where

Relation to people

Relation to places

Keywords

Image taken
Bitterfeld
12.32999992370651.623889923096db_images_gestaltung/generalsvg/Event-10.svg0.0610
[Relationship to location]
Kraftwerk Süd (Bitterfeld)
12.30784416198751.616424560547db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

Object from: Kreismuseum Bitterfeld

1892 gründete der Kirchenrendant Emil Obst die "Städtische Sammlung für Heimatkunde und Geschichte des Kreises Bitterfeld". Sein großer ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.