museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Jüdisches Museum Westfalen Dorsten [o. Invnr.]

Torakrone

Torakrone (Jüdisches Museum Westfalen Dorsten CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Jüdisches Museum Westfalen Dorsten (CC BY-NC-SA)

Description

Torakrone mit Glöckchen und einem Davidstern geschmückt. Die Krone ist außerdem mit Weinreben verziert. Neben den Rimmonim, dienten auch Torakronen (Keter Tora) als Toraaufsätze. Aufgrund ihrer ursprünglichen Bedeutung als Zeichen der Herrschaftswürde und Machtfülle symbolisiert sie als Toraschmuck die Würde und das Ansehen der Weisung Gottes.

Material/Technique

Metall, teilversilbert

Measurements

H 40 cm ; D 25 cm

Created ...
... When
... Where

Keywords

Object from: Jüdisches Museum Westfalen Dorsten

Das Jüdische Museum Westfalen entstand aus einer Bürgerinitiative. Bis heute wird es von dem „Verein für jüdische Geschichte und Religion ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/11]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.