museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Börde-Museum Burg Ummendorf Haus-, Hof- und Feldwirtschaft [BMBU_2018Eic012_Ton]

Krempziegel 1797

Krempziegel 1797 (Börde-Museum Burg Ummendorf RR-F)
Provenance/Rights: Börde-Museum Burg Ummendorf (RR-F)

Description

Dachziegel, sog. Krempziegel (Linkskremper), gefertigt aus Ton, Handstrichziegel, mit einem an der Oberkante ausgeformten Vorsprung, der sog. Nase, zur Auflage auf die Dachlattung für das überdeckende, schuppenförmige Belegen der Dachfläche. Außerdem einer auf der linken Seite erzeugten Wölbung, der sog. Krempe, durch die der Ziegel die Bezeichnung Krempziegel - von Krempe - erhalten hat. Die Ausformung der Krempe auf der linken Ziegelseite führt zur Bezeichnung Linkskremper. Der Dachziegel weist einen Text auf, der in den quer gelegte Ziegel geritzt wurde: Zum Anfang / den 14 Febra / 1797 / J C (oder G) E.
Der Dachziegel stammt vom privaten Grundstück des Schenkgebers in Eichenbarleben und gelangte 2018 in den Sammlungsbestand des Museums.

Material/Technique

Ton / gebrannt

Measurements

30 x 25 x 3,5 cm

Was used ...
... When
... Where

Keywords

Object from: Börde-Museum Burg Ummendorf

Das Börde-Museum in der Burg Ummendorf ist das kulturgeschichtliche Regionalmuseum der Magdeburger Börde und wird vom Landkreis Börde ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.