museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Industrie- und Filmmuseum Wolfen Laufbildprojektoren [SP 033/03 ifm]

Schmalfilmprojektor "Meoclub 16 electronic 2"

Schmalfilmprojektor "Meoclub 16 electronic 2" (Industrie- und Filmmuseum Wolfen CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Industrie- und Filmmuseum Wolfen (CC BY-NC-SA)

Description

Der Tonfilmprojektor "Meoclub 16 electronic 2" ist ein Laufbildprojektor für 16 mm Licht- oder Magnettonfilm. Die Spulenkapazität beträgt max 600 m. Das Gerät ist in einem guten Zustand.
Seit dem Jahr 1962 baute die Firma Meopta mehrere Projektoren mit dem Namen "Meoclub 16". Dieses Gerät war das letzte Modell mit dem Namen "Meoclub 16". Der Projektor hat auch einen eingebauten Lautsprecher mit 15 W und 4 Ohm. Auf der rechten Seite des Gerätes kann die Helligkeit, der Ton und die Bildwiedergabefrequenz auf 18 oder 25 B/s eingestellt werden. Ebenso steht an dieser Seite der Projektorname "Meoclub 16" und die Gerätetypbezeichnung "electronic 2". Auf dem Metallgehäuse ist graubrauner Kräusellack aufgetragen. Die Verkleidung des Gehäuses besteht aus Kunststoff (schwarz).
Gerätenummer: 700144 / 392 412 012 004
Antrieb: Elektromotor (Asynchronmotor), Netzspannung 210 V, 220 V, 230 V / 50 Hz / 400 W
Schaltwerk / Filmführung: einseitig dreizahniger Greifer, Vorwickeltrommel und Nachwickeltrommel, einseitig gezahnt
Bilder / Sekunde (B/s): 18, 25
Blende: umlaufend, zweiflügelig
Objektiv: Meopta Meostigmat 50 mm, Nummer: 614230 (Durchmesser: 52,5)
Beleuchtung: Halogenlampe 24 V, 250 W, Lichtweg: gerade, Tonlampe 4 V, 0,75 A
Kühlung: eingebauter Ventilator
Weitere Angaben: Der Keilriemen ist nicht vorhanden.

Measurements ...

( L:335 x B:135 + H:430 ) mm + 17,5 kg

Created ...
... who:
... when
... where

Literature ...

Links / Documents ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

[Last update: 2017/02/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.