museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung Grafiksammlung [Ca 3502]

Armstudien mit Zügel

Armstudien (Gleimhaus CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gleimhaus / gleimhaus (CC BY-NC-SA)

Description

Diese kräftigen Arme scheinen Zügel zu halten, die sie locker im Griff haben. Nur selten hatte Chodowiecki, der große Meister des Sittenbildes, der Illustration, der Allegorie und des Porträts im kleinen Format, anatomisch anspruchsvolle nackte Körperpartien darzustellen, wie sie in der Historienmalerei größeren Formats oder etwa auch in der Bildhauerei verlangt waren. Gleichwohl zeichnete er an der Berliner Kunstakademie den Akt mit, die Königsdisziplin der künstlerischen Ausbildung und der lebenslangen Übung von Hand und Auge.
Ob diese Chodowiecki zugeschriebenen Armstudien etwa mit dessen Entwürfen zu Bauplastik für das Brandenburger Tor oder für den Französischen Dom auf dem Berliner Gendarmenmarkt in Verbindung stehen, wäre noch zu prüfen.

Material/Technique

Rötel

Measurements

360 x 222 mm

Drawn ...
... Who: [Probably]
... When [About]

Keywords

Object from: GLEIMHAUS Museum der deutschen Aufklärung

Das Gleimhaus ist eines der ältesten deutschen Literaturmuseen, eingerichtet im Jahr 1862 im ehemaligen Wohnhaus des Dichters und Sammlers Johann ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.