museum-digitaldeutschland

Close
Close
Kreismuseum Bitterfeld VK | Kunst [V K 5/326]

Porträt des Herzog Heinrich von Sachsen-Merseburg

Porträt des Herzog Heinrich von Sachsen-Merseburg (Kreismuseum Bitterfeld CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kreismuseum Bitterfeld (CC BY-NC-SA)

Description

Das Porträt des Herzog Heinrich von Sachsen-Merseburg wurde als Brustbild im dreiviertel Profil gearbeitet. Der Körper wird gerahmt von einem Oval, wohinter und an dessen Seiten ein Vorhang mit Fransen an den Rändern sichtbar ist. Das Oval steht auf einem quadratischen Sockel, der die Inschrift zeigt "Henricus Herzog zu Sachsen-Merseburg". Der Vorhang verdeckt diesen Sockel zum Teil am linken Bildrand. Am rechten unteren Bildrand des Sockels ist die Signatur des Künstlers "Menzel fecit" eingraviert. Eine füllige mit vielen kleinen Locken gestaltete Perücke, die seine hohe in Falten gelegte Stirn betont, krönt seinen Kopf. Über seiner glänzenden Rüstung trägt er einen prunkvollen Pelzumhang, der auf seiner rechten Schulter mit einer Brosche zusammengehalten wird. Zwischen Umhang und Rüstung scheint er außerdem noch eine Schärpe oder Ähnliches umgelegt zu haben.

Material/Technique

Druck auf Papier

Measurements

Gesamtmaße: H x B: 24,7 x 19,2 cm; Bildmaße: H x B: 13,9 x 8,6 cm

Printing plate produced ...
... Who: Zur Personenseite: Johann Georg Mentzel (1677-1743)
Was depicted (Actor) ...
... Who: Zur Personenseite: Heinrich, Duke of Saxe-Merseburg (1661-1738)

Relation to places

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kreismuseum Bitterfeld

Object from: Kreismuseum Bitterfeld

1892 gründete der Kirchenrendant Emil Obst die "Städtische Sammlung für Heimatkunde und Geschichte des Kreises Bitterfeld". Sein großer ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.