museum-digitaldeutschland

Close
Close
Hellweg-Museum Unna [77/1]

Lehnsbrief mit Siegel

Lehnsbrief mit Siegel (Hellweg-Museum Unna CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Hellweg-Museum Unna (CC BY-NC-SA)
"Lehnsbrief mit Siegel

Provenance/Rights: 
Hellweg-Museum Unna (CC BY-NC-SA)

"Lehnsbrief mit Siegel

Provenance/Rights: 
Hellweg-Museum Unna (CC BY-NC-SA)

"Lehnsbrief mit Siegel

Provenance/Rights: 
Hellweg-Museum Unna (CC BY-NC-SA)

"Lehnsbrief mit Siegel

Provenance/Rights: 
Hellweg-Museum Unna (CC BY-NC-SA)

Description

Mehrfach gefaltetes Pergament mit anhängendem Siegel; Lehnsbrief mit "Intitulatio" von Friedrich Wilhelm, König von Preußen, Markgraf zu Brandenburg des Hl. Röm. Reichs ...; danach beansprucht Henrich Friderich Wilhelm von der Marck, dass die seinem Vater Lap/Cap? Friderich von der Marck am 12. Dezember 1713 als Lehen gegebenen Güter nach dessen Tod auf ihn fallen; da er nicht persönlich erscheinen konnte, erschien sein Bevollmächtigter, der Hofgerichtsprokurator Georg Heinrich Sethe; drei Lehen werden vergeben, darunter das "Guht zu Mülhausen in unserm Ambt Unna"; nicht von Friedrich Wilhelm, sondern im Auftrag unterzeichnet; anhängendes rotes Wachssiegel in gedrechselter Holzkapsel (Deckel fehlt); das Siegel zeigt das preußische Staatswappen mit Krone und zwei Wilden Männern als Schildhaltern.
Datierung unten: "Gegeben Cleve am 5.ten November des Siebenzehenhundert Acht und Zwantzigsten Jahrs"

Material/Technique

Pergament & Holz & Wachs

Measurements

H 33,3 cm & 51,5 (mit Siegel) cm ; B 55,5 cm ; T 2 cm (Siegel) ; D 9 cm (Siegel)

Signed ...
... When
... Where More about the place

Relation to places

Signed
Kleve
6.135277748107951.787498474121db_images_gestaltung/generalsvg/Event-15.svg0.0615
[Relationship to location]
Unna
7.688889026641851.534721374512db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Herzogtum Kleve
6.133333206176851.783332824707db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
[Relationship to location]
Prussia
13.40609073638952.519172668457db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map
Hellweg-Museum Unna

Object from: Hellweg-Museum Unna

Das 1928 gegründete Hellweg-Museum Unna ist seit 1936 in der für Graf Engelbert III. von der Mark erbauten Stadtburg untergebracht. Schwerpunkte ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.