museum-digitaldeutschland

Close
Close
Gustav Mesmer Stiftung [F1461]

Schwingflügelmechanismus

Schwingmechanismus (Gustav Mesmer Stiftung CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Gustav Mesmer Stiftung (CC BY-NC-SA)
"Schwingmechanismus

Provenance/Rights: 
Gustav Mesmer Stiftung (CC BY-NC-SA)

"Schwingmechanismus

Provenance/Rights: 
Gustav Mesmer Stiftung (CC BY-NC-SA)

Description

Skizze auf einer Illustrierten-Anzeige von Volkswagen: Schwingflügelmechanismus

Inscription

Seite 1: "Mehr bei einer Probefahrt. 406/110.001.00 Printed in Germany Änderungen vorbehalten 8/74 S[abgerissen]" [Werbeanzeige] ; Seite 2: "Der K 70 innen geräumiger, als man es ihm von außen ansieht. Er hat auf allen Plätzen viel Knie- und Ellenbogenfreiheit, auch für fünf gro- ße Erwachsene. Und er verwöhnt dazu mit dicken, weichen Polstern. Der K 70 hat einen Gepäckraum von 7000 Litern, einen der größten überhaupt. Bei heraus- genommener Rücksitzlehne und aufgestllter Sitzbank steigert er sich zu einem regelrechten Sperrgutabteil. Der K 70 hat es nicht leicht, mit einem Mehr- paket aufzuwarten, denn er ist normal schon extra reich ausgestattet. Trotzde,: Für die ver- schiedenen Versionen gibt es auch bei ihm eine Menge mehr Luxus für wenig Geld." [Werbeanzeige]

Material/Technique

Bleistift und Kugelschreiber auf Papier

Measurements

H 29,7 cm; B 23,4 cm

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Gustav Mesmer (1903-1994)
... When
... Where More about the place

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Gustav Mesmer Stiftung

Object from: Gustav Mesmer Stiftung

"Wo die Schule versagt, geht das ganze Leben einen Nebenweg." Gustav Mesmer, Erfinder und Künstler, ein Mensch mit extremer Biografie, hat dies mit...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.