museum-digitaldeutschland

Close
Close
Heinz Nixdorf MuseumsForum Fernsprechen und Fernschreiben [E-1995-0789]

Erster Telegraf von Samuel F. B. Morse (Nachbau)

Erster Telegraf von Samuel F. B. Morse (Nachbau) (Heinz Nixdorf MuseumsForum CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Heinz Nixdorf MuseumsForum / Jan Braun (CC BY-NC-SA)

Description

Zunächst hielt es Morse für zu schwierig, regelmäßig Zeichen von Hand zu geben. Daher entwarf er einen Geber für gezackte "Typen". Diese werden in einer Schiene eingesetzt und mittels Kurbel unter einem Wipphebel fortgezogen. Die Zähne der Typen schließen über den Wipphebel den Stromkreis durch Eintauchen eines Verbindungsdrahtes in zwei mit Quecksilber gefüllte Näpfe. Das System bewährte sich nicht, zwei weitere komplizierte Geber ebenfalls nicht.
Die spätere Morsetaste stellt die Verbesserung des von Morse um 1840 angegebenen "Stromschlüssels" dar.

Material/Technique

Holz, Leder, Metall

Measurements

HxBxT: 76,4 x 92 x 30,1 cm: Gewicht: 5,95 kg

Created ...
... Who: Zur Personenseite: Samuel Morse (1791-1872)
... When

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Heinz Nixdorf MuseumsForum

Object from: Heinz Nixdorf MuseumsForum

Das Heinz Nixdorf MuseumsForum ist das größte Computermuseum der Welt und zudem ein lebendiger Veranstaltungsort. Auf 6.000 qm Ausstellungsfläche...

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.