museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Deutsches Technikmuseum Kommunikation und Medien [1/2014/3703]

Sender DRS 2x155/6800-64

Sender DRS 2x155/6800-64 (Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin CC BY-SA)
Provenance/Rights: Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin (CC BY-SA)

Description

Richtfunksysteme sind Funksysteme zur Übertragung von Informationen zwischen festen Standorten mit Sichtverbindung.

Ein Richtfunksystem besteht aus folgenden Komponenten:
In Senderichtung: Modulator, Sender, Kanalweiche, Antenne
In Empfangsrichtung: Antenne, Kanalweiche, Empfänger, Demodulator,

SDH-Richtfunkanlagen (SDH=Synchrone digitale Hierarchie) des Typs DRS 2×155/ 6800 der Firma Bosch Telekom sind seit 1991 in Betrieb und wurden seinerzeit in den neuen Bundesländern in Betrieb genommen. In den alten Bundesländern wurde das SDH-Richtfunknetz hauptsächlich zur Bereitstellung des digitalen TV-Netzes für ARD und ZDF 1996/1997 ausgebaut. An die Qualität und Verfügbarkeit der entsprechenden Übertragungskanäle werden dabei hohe Anforderungen gestellt.

Bei dem vorliegenden Objekt handelt es sich um den Sender DRS 2-155/6800.
Ausgelegt wurde dieser Sender auf eine Datenrate von 2 x 155 Mbit/s im Frequenzbereich von 6,4 GHz bis 7,1 GHz. Die erzeugte Sendeleistung betrug ca. 30 dBm (entspricht ungefähr 1 W).
Der Sender ist als Einschub für 19-Zoll-Systeme ausgelegt.

Measurements

Objektmaß TxBxH: 250 x 110 x 590 mm

Created ...
... Who:
... When
... Where
Created ...
... Who:
... Where

Keywords

Object from: Deutsches Technikmuseum

Das Deutsche Technikmuseum ist ein Museum für Entdecker! 1982 gegründet, zählt es zu den meistbesuchten Museen der Hauptstadt und gilt als eines ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.