museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Städt. Hellweg-Museum Geseke Hausrat [0000.76]

Kanne

Kanne (Städt. Hellweg-Museum Geseke CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Städt. Hellweg-Museum Geseke / Alexander Arens (CC BY-NC-SA)

Description

Diese große Tonkanne besteht aus Irdenware und ist innen und außen glasiert. Der Gefäßkörper ist geradlinig und nahezu zylindrisch geformt. Nach unten verjüngt er sich konisch. Der Boden ist durch eine umlaufende Kehle abgesetzt. Auch die Schulter ist geradlinig geformt und knickt ein. Der Gefäßkörper hat einen gegenläufig leicht nach außen weisenden Gefäßrand. Oberhalb der Schulter sind oben Ohrenhenkel angesetzt und ein Ausguss knapp darunter. Ein optisch passender Deckel mit einem Knauf aus einem anderen Material ist erhalten. Er besteht aus einem dunklen Scherben statt dem hellem, gelblichen Ton des Gefäßes. Der Knauf gehörte wohl ursprünglich nicht dazu, da auch die Glasur im Farbton etwas abweicht.

Material/Technique

Ton / gebrannt & glasiert (Scheibenware)

Measurements

H 33,5 cm ; D 22 cm

Created ...
... When

Keywords

Object from: Städt. Hellweg-Museum Geseke

An der Nordseite des Hellwegs fällt ein mächtiger Fachwerkbau auf, der alle seine Nachbarn überragt. Dieses prächtige und großräumige ...

Contact the institution

[Last update: 2019/10/01]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.