museum-digitaldeutschland

Close
Close
Kulturelles Erbe Schifferstadt e. V. Fachwerkhäuser [45]

Große Kapellenstr. 41

Große Kapellenstr. 41 (Kulturelles Erbe Schifferstadt e. V. CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Kulturelles Erbe Schifferstadt e. V. / Dr. Rolf Mertzenich (CC BY-NC-SA)
"Große Kapellenstr. 41

Provenance/Rights: 
Kulturelles Erbe Schifferstadt e. V. (CC BY-NC-SA)

"Große Kapellenstr. 41

Provenance/Rights: 
Kulturelles Erbe Schifferstadt e. V. (CC BY-NC-SA)

Description

Fachwerk-Wohnhaus eines Hofes, wohl um 1700 oder wenig später. Eingeschossiges Haus mit Kniestock und Dachgeschoss, giebelständiges Satteldach. Dachdeckung zum Teil noch mit den ursprünglichen Biberschwänzen des 18. Jh. Die Fensteranordnung im Erdgeschoss zur Straße verweist auf die traditionelle Innenaufteilung nach Wohnstube (Doppelfenster) und Schlafkammer (einfaches Fenster). Die Fachwerkfiguren aus relativ glatten, unprofilierten Hölzern (Ausnahme: Brust- und Kopfrähm des Kniestocks) deuten auf eine Entstehungszeit um 1700 oder wenig später: Mannfiguren, Andreaskreuz in der Giebelspitze; im Dachgeschossfenster der Sturz als Eselsrückenbogen; gebogene Streben. An der Fassade zudem bemerkenswert die beiden kleinformatigen Fensteröffnungen mittig des Kniestocks.
In der Substanz innen und außen weitgehend original erhaltenes Haus.

Material/Technique

Eichenholz, Stein

Measurements

keine Angabe

Created ...
... When [About]
... Where More about the place

Literature

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Kulturelles Erbe Schifferstadt e. V.

Object from: Kulturelles Erbe Schifferstadt e. V.

Der Verein „Kulturelles Erbe Schifferstadt e.V.“ erforscht und dokumentiert die Vielfalt sowie die Eigenheiten der gewachsenen Schifferstadter ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.