museum-digitaldeutschland

Close
Close
Museum für Stadtgeschichte Templin Templiner Stadtgeschichten [00657]

Nummerierhölzer in Holzkiste

Nummerierhölzer in Holzkiste (Museum für Stadtgeschichte Templin CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Stadtgeschichte Templin (CC BY-NC-SA)
"Nummerierhölzer in Holzkiste

Provenance/Rights: 
Museum für Stadtgeschichte Templin (CC BY-NC-SA)

"Nummerierhölzer in Holzkiste

Provenance/Rights: 
Museum für Stadtgeschichte Templin (CC BY-NC-SA)

"Nummerierhölzer in Holzkiste

Provenance/Rights: 
Museum für Stadtgeschichte Templin (CC BY-NC-SA)

"Nummerierhölzer in Holzkiste

Provenance/Rights: 
Museum für Stadtgeschichte Templin (CC BY-NC-SA)

"Nummerierhölzer in Holzkiste

Provenance/Rights: 
Museum für Stadtgeschichte Templin (CC BY-NC-SA)

Description

Diese stempelartigen Kanthölzer wurden in der Forstwirtschaft zur Kennzeichnung des zu verkaufenden oder zu transportierenden Holzes gebraucht. In die Stirnseiten der Stempel wurden spiegelverkehrt die Zahlen von 1-9 und die 0 geschnitzt. Dieser Stempelsatz ist nicht komplett, es fehlen die Ziffern 1 und 5. Dafür sind zwei größere, nicht zum Satz gehörende Stempel (2 und 4) vorhanden. Die Sechs diente gleichzeitig als Neun. Die Forstarbeiter markierten bereits im Wald die Holzstämme mit einmalig vergebenen laufenden Nummern. Dazu tauchten sie die Hölzer in Teer und stempelten die Stämme ab. Jetzt war jeder Stamm zu identifizieren. Aufbewahrt wurden die Nummerierhölzer in einer offenen Holzkiste mit 10 Fächern unterschiedlicher Größe. Ein in der Mitte eingeklebtes 25 cm langes Holzstück mit quer eingesetztem Rundholz diente als Tragegriff.

Material/Technique

Holz

Measurements

Kiste: B x H x T: 25 x 25 x 13,9 cm, Hölzer: B x H x T: 3,5 x 14,3 x 2,2 cm,

Was used ...
... When

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Museum für Stadtgeschichte Templin

Object from: Museum für Stadtgeschichte Templin

Das Museum hat seinen Sitz im Prenzlauer Tor, einem der 3 Stadttore der vollständig erhaltenen mittelalterlichen Wehranlage Templins. 1957...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.