museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Schloß Wernigerode GmbH Handzeichnungen [Hz 000328]

Blick auf Schloß Wernigerode vom Agnesberg um 1850

H. Crola, Bleistiftzeichnung, teilw. geweißt, Schloß Wernigerode (Schloß Wernigerode GmbH CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Schloß Wernigerode GmbH (CC BY-NC-SA)

Description

Breit gelagert wird das Schloß Wernigerode in seinem barocken Bauzustand mit Blick vom Agnesberg auf dem davor liegenden Sporn dargestellt. Im Mittelpunkt sichtbar ist das Sommerhaus mit seinem charakteristischen Fachwerk mit barockem Flechtwerk. Deutlich sichtbar ist die runde Führung dieses Gebäudeteils; rechts daneben liegt die ursprüngliche Schloßkirche mit gotischen Relikten.
Bemerkenswert ist außerdem die Dachanlage des westlichen und nördlichen Gebäudeteils mit dem barocken Dachreiterhäuschen an der Stelle des heutigen Treppenturms.
Der Renaissancetreppenturm im Innenhof weist eine gotische spitze Haube aus, die allein mit dem Dachreiter über das barocke Dach hinausragt.
Vor dem Sommerhaus sichtbar ist außerdem der heutige Wasmusturm in seiner ursprünglichen Gestalt. Ein weiteres Versorgungsgebäude sowie der heutige Eingangstrakt. Im Ursprungszustand erhalten zeigt sich auch die äußere mittelalterliche Ringmauer vor der Schloßkirche.
Der Blick des Betrachters geht außerdem über das Schloß in Richtung der Harzberge, rechts sind die Hohnekämme auszumachen.
Der Vordergrund wird durch Wald- und Buschwerk bestimmt.
Die Zeichnung ist mit weichem Bleistift angefertigt, teilweise weiß gehöht.

Material/Technique

Handzeichnung; Bleistift

Measurements

16,3 x 14,1 cm

Drawn ...
... Who:
... When [About]
... Where

Literature

Keywords

Object from: Schloß Wernigerode GmbH

Der vollständige Name lautet: "Schloß Wernigerode. Zentrum für Kunst- und Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts". Das Schloß Wernigerode kann auf ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.