museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Altmärkisches Museum Stendal Kulturgeschichte [VI-e-502 (alte Nr. 3157c)]

Trachtenpuppe

Trachtenpuppe (Museumsverband Sachsen-Anhalt CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museumsverband Sachsen-Anhalt / Corrie Leitz (CC BY-NC-SA)

Description

Diese Puppe stammt aus Schönhausen und wurde um 1830 angefertigt. Sie spiegelt die zeitgenössische Frauentracht, speziell den Trauerstaat, wider.
Die Puppe besitzt einen bemalten Porzellankopf. Der Körper ist ein Stoffbalg mit Lumpenfüllung.
Die Puppe trägt einen weiten, schwarzen Tuchrock, welcher mit drei Reihen schwarzer Koerdel besetzt ist und eine Jacke aus demselben Stoff mit schlauchförmigen, an den Schultern leicht gepufften langen Ärmeln, darunter ein geschlossenes weißen Leinenhemd mit Batistkragen und einen weißen Unterrock aus Leinendamast mit eingenähten Stufen.
Schürze und Schultertuch bestehen aus schwarzem Leinen und sind mit einer farbigen gewebten Borte eingefasst.
Die Strümpfe sind aus schwarzer Wolle gestrickt und mit einem bunt bestickt.
Die Puppe trägt eine mützenartige Haube aus schwarzem Leinen, die mit braunem Kattun gefüttert und mit schwarzer Tüllrüsche sowie roten und rotgrünen Wollfäden benäht ist. Die Haube wird mit einer Kinnschleife geschlossen.
Eine zweireihige Bernsteinkette mit einem Verschluß aus seidenem Schleifenband rundet das Erscheinungsbild ab.

Material / Technique

Leinen, Wolle, Seide, Bernstein, Porzellan

Measurements ...

H. 43 cm

Created ...
... when [about]
... where

Relation to places ...

Literature ...

Tags

 /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href= /> </a><a href=

Created
Schönhausen (Elbe)
12.03972252.578611db_images_gestaltung/generalsvg/Event-1.svg0.061
[Relationship to location]
Landkreis Jerichower Land
12.00805664062552.468281368897db_images_gestaltung/generalsvg/Event-22.svg0.0622
Map

[Last update: 2017/04/22]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.