museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum für Glaskunst Lauscha Hartmut Bechmann [LAU 6790, LAU 9318, LAU 7094]

Drei Flaschen

Drei Flaschen (Museum für Glaskunst Lauscha CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Museum für Glaskunst Lauscha / Lutz Naumann (CC BY-NC-SA)

Description

Die beiden Flaschenvasen links im Bild stammen aus der ehemaligen Sammlung Scherf und gehören heute zum Bestand des Museums für Glaskunst Lauscha. Erstmalig gezeigt wurden diese Objekte in der Ausstellung "Geschenkt" (23.04. bis 31.05.2009). Die vierkantigen, kompakten Gefäßkörper haben alle mehr oder weniger stark "eingedrückte" Seitenflächen. Das Dekor wird bestimmt durch den weißen bzw. bräunlichen Infang. Eingeschlossene Luftbläschen betonen jeweils die Schulterzone des linken und rechten Objektes. Da die rechte Flasche 1983 vom II. Glassymposium in Lauscha übernommen wurde, kann vermutet werden, daß auch die beiden anderen Gefäße um das Jahr 1983 entstanden.
[Text: Günter Schlüter & Antje Vanhoefen]

Material/Technique

Weißes, braunes Glas & Kristallglas / Ofentechnik

Measurements

Höhe: 15,0 cm; 21,2 cm; 18,5 cm

Created ...
... Who:
... When
... Where

Literature

Keywords

Object from: Museum für Glaskunst Lauscha

Das Museum in der lebendigen Glasbläserstadt Lauscha sammelt, dokumentiert und präsentiert das Thüringer Glas vom späten Mittelalter bis in die ...

Contact the institution

[Last update: 2019/08/18]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.