museum-digitaldeutschland

Close
Close
Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei [TBN 0259]

Schnapsflasche 1,5 l - Doppelkorn-Flasche von VEB Nordbrand Nordhausen

Schnapsflasche 1,5 l - Doppelkorn-Flasche von VEB Nordbrand Nordhausen (Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei (CC BY-NC-SA)

Description

Gerade typische Doppelkornflasche, aber Inhalt von 1,5 l, unterschiedliche Musterung im unteren und oberen Bereich, 3/4 gefüllt, schwarze Dreh-Verschlusskappe, Hals- , Brust- und Vorderetikett vorhanden, heller Hintergrund der Etiketten, rote und braune Schriftfarben, Etiketten jeweils goldfarben umrahmt.
Beschreibung: "Garantiert 1 Jahr gelagert, Echter Nordhäuser Doppelkorn, Reiner Gedreidekorn, 1,5l, VEB Nordbrand Nordhausen DDR, 1,5 l, 34,- M, Rücketikett: Geschichte über Nordhäuser Korn"

Material/Technique

Glas, farblos

Measurements

Höhe: 35 cm; Breite: 9,8 cm

Was used ...
... Who: Zur Personenseite: VEB Nordbrand Nordhausen
... When
... Where More about the place

Links / Documents

Keywords

Zeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf KarteZeitleiste Objekte zum Tag auf Karte

Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei

Object from: Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei

Willkommen im Erlebnismuseum Traditionsbrennerei! Spüren Sie die Stille, die sich hier im Hof zwischen den Mauern unserer denkmalgeschützten...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.