museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Keramikmuseum Westerwald Historische Keramik [Lfd. Nr. 94, Inv. Nr. A 49]

Große Dose mit Deckel

Große Dose mit Deckel (Keramikmuseum Westerwald CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Keramikmuseum Westerwald (CC BY-NC-SA)

Description

Westerwald, 18. Jh.

grauer Scherben, geritzt ("redgemacht"), kobaltblau ausgemalt

Dies ist ein seltenes Beispiel einer großen Dose, sehr passend zur Vorratshaltung von Lebensmittel.

Die Reddekoration der Dose ist recht gefällig, wenn auch ungelenk ausgeführt.

Das Blau des Körpers ist etwas stumpf geblieben und hat nicht den Glanz des Blau im Deckel, was auf die unterschiedliche Temperaturführung im Ofen zurückzuführen sein könnte.

Auch erscheint die Ritzdekoration in dem Deckel schwungvoller, so dass man annehmen könnte, dass diese von anderer Hand ausgeführt wurde.

Durch eine punktuelle Ansammlung von geschmolzenem Salz am Deckel während des Brandes ist die Dekoration an dieser Stelle verunstaltet.

Material/Technique

Grauer Scherben, geritzt ("redgemacht"), kobaltblau ausgemalt

Measurements

Höhe: 22 cm, Durchmesser: 21 cm

Created ...
... When
... Where

Keywords

Object from: Keramikmuseum Westerwald

Bis in die Zeit der Urnenfeldkultur, etwa ab 1.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung, lässt sich die Tradition des Töpferhandwerks in dieser Region, ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.