museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Harzmuseum Wernigerode Wernigeröder Künstlerkolonie Malerei [K 992]

An der Rammelswiese bei Harzburg

An der Rammelswiese bei Harzburg (Wilhelm Pramme) (Harzmuseum Wernigerode CC BY-NC-SA)
Provenance/Rights: Harzmuseum Wernigerode (CC BY-NC-SA)

Description

Die Bäume, die in einem dichten, tiefen Wald stehen, sind sehr hoch und es dringt kaum Tageslicht durch das Blätterdach. Nur vereinzelt sind schwache Reflexe des Sonnenlichts an den Baumstämmen und auf dem grasbewachsenen Waldbolden zu erkennen.
Dieses Bild von Wilhelm Pramme entstand 1924, als er noch in Halberstadt lebte und gemeinsam mit seinem Malerfreund Walter Gemm begann, seine Landschaftsmalerei und den Umgang mit Licht zu entwickeln. Wenige Jahre später brechen beide zu einer Weltreise auf, kehren aber bald um. Pramme unternimmt 1927-28 schließlich alleine seine Weltreise. Seither gewinnt seine Darstellung von Licht deutlich an Sicherheit und Variationsvielfalt.

Das Bild ist unten links signiert und datiert: "W. Pramme, 1924".

Material/Technique

Öl auf Holzplatte / Malerei

Measurements

Höhe: 48 cm, Breite: 36,5 cm; Rahmen: 56 x 44,5 x 3,5 cm

Painted ...
... Who:
... When

Keywords

Object from: Harzmuseum Wernigerode

Das Harzmuseum Wernigerode, es befindet sich hinter dem berühmten Rathaus, gliedert sich in einen naturkundlichen und einen stadthistorischen ...

Contact the institution

[Last update: ]

Usage and citation

Cite this page
The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.