museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Weißenfels - Schloss Neu-Augustusburg

About the museum

Im Juni 1874 wurde in der Stadt Weißenfels der Verein für Natur- und Altertumskunde durch Honoratioren der Stadt gegründet. Nachdem anfangs fast ausschließlich vorgeschichtliche Funde gesammelt wurden, ging man ab ca. 1903 dazu über, auch andere Objekte zu sammeln, die für die Geschichte der Stadt von Bedeutung waren. Die Sammlungen des Vereins wurden schließlich der Stadt übertragen und bilden den Grundstock der heutigen Museumsbestände. Im Jahr 1910 öffnete das städtische Museum seine Pforten. Neben einer umfangreichen stadtgeschichtlichen Sammlung sowie Autographenbeständen zeichnet sich das Museum insbesondere durch eine Sammlung historischer Schuhe aus, die als bedeutendste Schuhsammlung in Ostdeutschland zu werten ist. Zum einen werden völkerkundliche Besonderheiten des Schuhwerks veranschaulicht, zum anderen wird auf die Entwicklung der europäischen Schuhmode und die Geschichte des Schuhmacherhandwerks eingegangen. In der zweiten Etage des Museumsbereiches erwartet Sie die Präsentation der lokalen Geschichte von 1757 – 1871. Von der Zeit der Siebenjährigen Kriege, hier wird besonders auf die Schlacht bei Rossbach eingegangen, zur Epoche der Industrialisierung sowie im speziellen des Braunkohleabbaus bis zur Entstehung der preußischen Provinz Sachsen reicht die Themenvielfalt, die in diesem Ausstellungsteil angeboten werden. Weitere regionalgeschichtliche Aspekt sind u. a. das Vereinswesen sowie Weißenfels als Garnisonsstadt. Sonderausstellungen mit unterschiedlichen Themen ergänzen das Angebot. Das Museum betreut außerdem die Schlosskirche. Das frühbarocke Kleinod, das mit den Namen Händel und Bach eng verbunden ist, kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Jeden letzten Samstag im Monat können Besucher außerdem in die Grablege der Weißenfelser Herzöge in der Schlosskirche hinabsteigen.

Past exhibitions

Collections

Druckgrafik
Schuhmaschinen und WerkzeugeShow objects [3]
SMDA-Exponat Akquise
SMDA- Objekte ohne digitale Inv.-Nr.Show objects [1]
SchuhmacherwerkstattShow objects [1]
BackmodelShow objects [1]
GlasShow objects [9]
Orden, Ehrenzeichen, Abzeichen, MedaillenShow objects [313]Search inside the collection
Fahnen, Wimpel, StandartenShow objects [86]Search inside the collection
MusikinstrumenteShow objects [1]
PlastikShow objects [5]
Gegenständliche Quellen städtischen CharaktersShow objects [15]
Gegenständliche Quellen ländlichen CharaktersShow objects [8]
Plaketten, Petschaften, Stempel, SiegelabdrückeShow objects [11]
Druckerzeugnisse, Plakate, Aushänge, ProspekteShow objects [673]Search inside the collection
Gefäße aus Zinn-, Messing-, Bronz-, und EisengeräteShow objects [9]
TextilienShow objects [28]Search inside the collection
KeramikShow objects [27]Search inside the collection
FotografienShow objects [11]
EisenkunstgussShow objects [80]Search inside the collection
Gemälde und GrafikenShow objects [250]Search inside the collection
HandschriftenShow objects [26]Search inside the collection
HausratShow objects [14]
MilitariaShow objects [121]Search inside the collection
Sammlung Münzen und MedaillenShow objects [3]
SchuheShow objects [1181]Search inside the collection
HerrenschuheShow objects [25]Search inside the collection
ArbeitsschuheShow objects [1]
DamenschuheShow objects [179]Search inside the collection
KinderschuheShow objects [8]
SportschuheShow objects [3]
"Völkerkundliches Schuhwerk"Show objects [1]
DesignerschuheShow objects [168]Search inside the collection
LederShow objects [9]
SchuhbauShow objects [12]
LederShow objects [9]
Ur- und Frühgeschichte/ ArchäologieShow objects [24]Search inside the collection
VivatbänderShow objects [772]Search inside the collection

Objects