museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum sächsisch-böhmisches Erzgebirge - Bergmagazin

About the museum

Eines der bedeutendsten Baudenkmäler der Stadt Marienberg ist das Bergmagazin am Kaiserteich. Das markante Gebäude am Rand des Stadtzentrums gilt als eines der wenigen noch erhaltenen Objekte bergbaulichen Ursprungs und ist somit ein wichtiges historisches Zeugnis der Bergstadt. In den Jahren 1806 bis 1809 wurde der heute als Bergmagazin bekannte Getreidespeicher auf Ansinnen des Bergmeisters F. W. Heinrich von Trebra errichtet, um die Lebenslage der ansässigen Bergleute und ihrer Familien auch in den Jahren schlechter Ernten zu sichern.
Nach einer umfassenden Rekonstruktion beherbergt das geschichtsträchtige Bergmagazin seit dem Jahr 2006 in seinen Mauern das ´Museum sächsisch-böhmisches Erzgebirge´. Die hier präsentierte Dauerausstellung ist dank ihres deutsch-tschechischen Charakters einmalig in der Region. In einer aufwändig gestalteten Symbiose aus historischen Exponaten und Dokumenten sowie moderner Ausstellungstechnik in Ton und Bild dokumentiert die Schau in deutscher und tschechischer Sprache die erzgebirgische Kulturgeschichte.

Objects