museum-digitaldeutschland

Close
Close

Stadt- und Regionalmuseum Lübben

About the museum

Das Stadt- und Regionalmuseum Lübben wurde 2001 nach Kriegszerstörung und einem kurzen Intermezzo zu DDR-Zeiten im Schloss der Herzöge von Sachsen-Merseburg wiedereröffnet. Es widmet sich der Kulturgeschichte der Stadt und des Altkreises Lübben sowie der Niederlausitz insgesamt, dessen Hauptstadt Lübben vom 16. Jahrhundert bis 1815 war. Gelegen an der Schnittstelle zwischen Ober- und Unterspreewald, nimmt auch die wendische/sorbische Kulturgeschichte breiten Raum ein. Neben der regionalgeschichtlichen, der archäologischen sowie der Kunstsammlung vereint das Museum mittlerweile wieder einige Bestände von überregionaler Bedeutung.
Wechselnde Sonderausstellungen zu Kunst, Kultur und Geschichte runden die Dauerausstellung ab und bieten regelmäßig neue Eindrücke. Besucherinnen und Besucher sind herzlich willkommen.

Regular opening hours

Monday
Tuesday
Wednesday
Thursday
Friday
Saturday
Sunday

Collections

RegionalgeschichteShow objects [13] Objects on timeline Objects on map
KunstShow objects [10] Objects on timeline Objects on map
KartenShow objects [9] Objects on timeline Objects on map
BibliothekShow objects [8] Objects on timeline Objects on map
ArchivalienShow objects [4] Objects on timeline Objects on map
ArchitekturShow objects [8] Objects on timeline Objects on map
Steinsammlung der Gräfin KielmannseggeShow objects [1] Objects on timeline Objects on map
Sammlung Götz-Dieter Freiherr von HouwaldShow objects [21]Search inside the collection Objects on timeline Objects on map

Objects