museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Museum Burg Ramsdorf

About the museum

Die Burg Ramsdorf wurde 1425 für den Münsterischen Fürstbischof Heinrich von Moers errichtet. Bereits 1451 in der Münsterischen Stiftsfehde (1450 -1457) wurde sie zerstört und anschließend teilweise wieder aufgebaut. Im 17. Jahrhundert verfiel sie erneut.

Das heute bestehende rechteckige Backsteingebäude mit Werksteingliederung wurde 1727 von den Brüdern Alexander und Anton Jungeblodt erstellt. Dabei blieben Reste der Anlage des 15. Jahrhunderts, vor allem der runde Eckturm, erhalten.
Seit 1930 beherbergt die Burg das Museum Burg Ramsdorf. Die 1993 nach neuesten musealen Gesichtspunkten neugestaltete Ausstellung gliedert sich in Abteilungen zur regionalen Ur- und Frühgeschichte, zur Stadt- und Sozialgeschichte sowie zur Naturkunde. Es bietet seinen Besuchern außerdem Einblicke in die Entwicklungsgeschichte Ramsdorfs und seiner Umgebung.

Herr Kleiner, Leiter des Museums Burg Ramsdorf, freut sich auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten:
Dienstag - Samstag: 15 - 17 Uhr
Sonntag: 14 - 17 Uhr
Führung nach Vereinbarung: Tel. 02863 / 926 - 215
(je Person 2,00 € / Mindestgebühr: 20,00 €
In der Zeit vom 1. November bis 31. März ist die Burg geschlossen. Termine in dieser Zeit nach Vereinbarung.

Collections

DauerausstellungShow objects [39]Search inside

Objects