museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Kreismuseum Bitterfeld Vortrag „Bäume in der Kulturlandschaft – Zur Zukunft des ländlichen Raumes“

Vortrag „Bäume in der Kulturlandschaft – Zur Zukunft des ländlichen Raumes“

About the Event

Am 18. September 2019, 18:00 Uhr präsentiert Prof. Dr. Bernd Reuter im Kreismuseum Bitterfeld seinen Vortrag „Bäume in der Kulturlandschaft – Zur Zukunft des ländlichen Raumes“ zum gleichnamigen Buch. Dieses Buch wurde als „Hilfe zur Selbsthilfe“ verfasst. In mehreren Abschnitten wird beschrieben, was wir – jeder Einzelne, im Verein oder in der Kommune – tun können.

„Welche Baumarten halten dem künftigen Klima überhaupt noch stand, wieviel Flurgehölze braucht die Landschaft, um ihre vielfältigen Wirkungen für uns erfüllen zu können, welchen Tierarten geben wir durch das Pflanzen von Bäumen eine Überlebenschance und schließlich auch: was kann ich mit dem aufwachsenden Holz eines Tages anfangen und welchen wirtschaftlichen Wert besitzen Bäume über ihre ökologische und ästhetische Bedeutung hinaus?
Diese und weitere Fragen zu beantworten, hat der Power-Point-Vortrag zum Inhalt. Analog zum Buch ist der Vortrag in Teilabschnitte gegliedert:
• Formen und Geschichte der Flurgehölze
• Nutzung und Nutzen; warum brauchen wir Gehölze in der Landschaft?
• Wieviel und in welcher Verteilung sollten Gehölze eine Landschaft gliedern?
• Planung, Pflanzung und Pflege von Bäumen und Gehölzen.
Der Autor hätte sein Ziel erreicht, wenn der Leser – nachdem er das Buch aus der Hand gelegt hat – in diese Hand den Spaten nimmt und einen Baum pflanzt.“

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt beträgt 2,50 € bzw. 1,50 € ermäßigt. Um Voranmeldung wird gebeten.