museum-digitaldeutschland

Close

Search museums

Close

Search collections

Objects found: 187. Searched for: Place: Helbra. Sorted by: Modify search parameters.

Help for the extended search

You can combine multiple search parameters.

Some of the available search fields allow direct entering of search terms. Right behind these fields, you can find a small checkbox. If you fill in your search term, the search generally runs for any occurrences of the entered string. By enabling the small checkbox ("Exact"), you can execute a search for that exact term.

There are also option menus. You can select search conditions by clicking on their respective entry in the appearing list there.

The third type of fields that neither have an "exact" checkbox nor consist of a list, reacts to your inputs. Once you type in some text, a list of suggested terms appears for you to select from.

Search optionsX ?

Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss - "Lageplan, betreffend die Verlegung der Speisenwasserversorgungs-Rohrleitung von Ernstschacht nach dem Kuxberger-Fahrschacht durch den Eisleben-Helbraer-Communicationsweg." (museum-digital:deutschland)
Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss Rissarchiv [001411]

Lageplan, betreffend die Verlegung der Speisenwasserversorgungs-Rohrleitung von Ernstschacht nach dem Kuxberger-Fahrschacht durch den Eisleben-Helbraer-Communicationsweg.

Lageplan, betreffend die Verlegung der Speisenwasserversorgungs-Rohrleitung von Ernstschacht nach dem Kuxberger-Fahrschacht durch den Eisleben-Helbraer-Communic (Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss CC BY-NC-SA)

Description

Diazotypie einer Zeichnung betreffs Verlegen einer Trinkwasserleitung vom Ernstschacht zum Kuxberger Fahrschacht (später Schmidschacht) im Maßstab 1:100 bzw. 1:1000 mit Maßangaben. Dargestellt sind der Lageplan, ein Längenprofil, die Straße von Eisleben nach Helbra, ein Feldweg, die Strecke der Mansfelder Bergwerksbahn sowie die projektierten Rohrleitungen (rot gezeichnet). Benannt ist der Bahnhof Ernstschacht. Rechts unten ist ein Stempel der Hauptbauverwaltung der Mansfeld- A.G. Eisleben aufgebracht. Ein weiterer Stempel ist vom gewerkschaftlichen Baubüro Eisleben. Unten auf der Zeichnung ist weiterhin ein Vermerk über die polizeiliche Genehmigung dieses Projektes am 29.12.1896 mit Stempel des Amtes Helbra, Mansfelder See Kreis, unterschrieben vom Amtsvorsteher Dsilberg (?) zu sehen. Der ursprüngliche Titel der Zeichnung :"Anschluß des Kuxberger-Fahrschachtes an die Bergw...?" wurde gestrichen.

Material/Technique

Papier, Buntstift * gezeichnet

Measurements

Höhe 595 mm, Breite 650 mm

Relation to people

Relation to places

Keywords

[Last update: ]

The textual information presented here is free for non-commercial usage if the source is named. (Creative Commons Lizenz 3.0, by-nc-sa) Please name as source not only the internet representation but also the name of the museum.
Rights for the images are shown below the large images (which are accessible by clicking on the smaller images). If nothing different is mentioned there the same regulation as for textual information applies.
Any commercial usage of text or image demands communication with the museum.